More news from Vienna!

Das vierte Entarteopra-Festival findet diesmal vom 6. September bis zum 2. Oktober 2016 in Wien statt. Schwerpunkt des Programmes sind diesmal verfremte und vergessene Komponistinnen. Im Programm stehen eine zeitgenössische Oper über die Holocaust-Überlebenden, ein vom Festival beauftrage Theaterstück (über das momentan man nichts Näheres wissen kann) und drei sehr interessante Konzerte: ein Kammer-, ein Orchester. und ein Operettekonzert. Nur beim Orchesterkonzert erscheinen auch zwei Stücke von Männer-Komponisten (Mahler und Martinu), die aber intim einer wichtigen Frau gewidmet sind, Mahlers junge Frau Alma bzw. Martinus Geliebte Vitulka.  Das komplette Programm findet ihr hier.

 

By amandusherz

Laureato col massimo dei voti e lode all'Università di Firenze con una tesi sui Lieder di Franz Schreker, ha collaborato al programma di sala per la prima rappresentazione italiana di "Die Gezeichneten" a Palermo e ha partecipato come relatore al convegno su Schreker a Strasburgo in occasione della prima assoluta di un'opera di Schreker in Francia. Attualmente scrive la tesi di dottorato alla Goethe-Universität di Francoforte.